Willkommen beim Reiterverein Grüppenbühren e.V.

NEWS

Halle für Springlehrgang reserviert - AKTUALISIERT

Am Wochenende 29./30. November findet in Grüppenbühren ein Springlehrgang mit Marko Schemmel statt. Am Samstag wird das Voltigiertraining wegen des Lehrgangs vorgezogen. Daher ist die Reithalle zusätzlich von 11 bis 13.30 Uhr belegt, am Sonntag ist die Halle von 9 bis 12 Uhr für den Lehrgang reserviert.

Erfolgreiches Wochenende für Grüppenbührener Pferdesportler

Gleich mehrere Titel hat der Reiterverein Grüppenbühren am Wochenende bei Meisterschaften auf Bezirksebene eingefahren: Lea Oetken gewann mit Mowgli das Jugendchampionat des Oldenburger Reiterverbands in Vechta sowohl im Einzel als auch in der Mannschaftswertung mit dem Team 1 des Kreisreiterverbandes Delmenhorst. Malin Ostermann hat es in der E-Kombi ebenfalls ins Finale geschafft und landete am Ende auf Platz 10.


Auch die Voltigierer räumten ab: Die Mannschaft Grüppenbühren II unter der Leitung von Anne Damrow wurde in Neuenkirchen auf Milena Bezirksmeister.

Die Mannschaft Grüppenbühren I (Carolin Claus, Ann-Christin Berding, Eske Hoffmann, Celine Djedouboun, Saskia Witte, Sophia Eberhardt, Josée Tetzlaff, Söven Sillje; Longe: Ulrike Siemers) ging mit Fabergé le Ciné Star beim Deutschen Voltigierpokal - der DM für M-Teams - in Zweibrücken an den Start. Nach einem gelungenen Auftakt am Freitag landete die Gruppe mit einer Pflichtnote von 6,111 auf Platz 9 von 33. In der Kür zeigte Fabi allerdings Nerven, so dass die Mannschaft aufgrund etlicher Wackler und Unsauberkeiten haarscharf am Finale vorbeischrammte. Trotz der Enttäuschung über Platz 20 haben die Voltigierer ein gut organisiertes Turnier erlebt, das sie mit gestärktem Teamgeist ins Wintertraining starten lässt. Außer den Grüppenbührenern für den Landesverband Weser-Ems nominiert waren die M-Teams aus Lohne und Filsum.

Übernachtung in der Reithalle soll dringend wiederholt werden!

Eine spaßige Übernachtung in der Reithalle haben kürzlich 16 Mädchen zwischen 5 und 13 Jahren erlebt. Betreut von Neele Michelsen und Nina Dienstbier hatten die Mädchen eine Menge Spaß beim Stoptanzen, Parcoursspringen und anderen Spielen in der Halle, nachdem sie sich an einem von den Eltern gestalteten Büfett gestärkt hatten.

Der wohl spannendste Teil der Übernachtungsaktion folgte am Abend: eine Nachtwanderung durch den Hasbruch - in dem sich eigens so einige finstere Gesellen versteckt hatten. An dieser Stelle vielen Dank an Hannes und Eike! ;-)

Nach einer Schmuserunde mit Schulpony Lotta fielen alle gegen 23 Uhr zufrieden in ihre Nachtlager im Aufenthaltsraum. Nach dem Weckerklingeln um 7 Uhr ging's gemeinsam zum Stalldienst: Pferde füttern und Stallgasse putzen standen auf dem Programm, bevor zum Abschluss ein gemeinsames Frühstück mit den Eltern stattfand. Einmütiges Fazit der Kinder: Wiederholung dringend erwünscht!

 

Weitere Fotos sind hier zu finden!

Neuer Hallenplan online

Hier ist der aktuell gültige Belegungsplan für die Reithalle zu finden (Stand: 7. Oktober).

Freie Reitstunden-Plätze (Stand: 18.9.)

In folgenden Stunden sind aktuell Plätze frei:

 

Dressurunterricht bei Svenja Hempel
montags um 17 Uhr

 

Für den Kinder-Führzügelunterricht haben wir mittlerweile eine längere Warteliste.

 

Longenstunden bieten wir nach Absprache an - auch hier muss zurzeit etwas Wartezeit eingeplant werden.

 

Interessierte melden sich bitte bei Katrin Neudert unter Tel. 0176/23540381, über Whatsapp oder per E-Mail (katrinneudert@aol.com).

 

 

Alle Turnierergebnisse online