Pferdeunterbringung/Boxen

Unsere Reitanlage umfasst neben den Reithallen und -plätzen eine Stallgasse zur Unterbringen von Vereins- und Privatpferden. Außer einer Stallung für den Vierbeiner bekommen die Einsteller so direkt Anschluss an unseren Verein.

 

Die Pferde werden 2x am Tag mit Kraftfutter und Heu-/bzw. Heusilage durch unseren Stallmeister gefüttert.

 

Es gibt die Möglichkeit des täglichen Weidegangs. In den Wintermonaten schonen wir unsere Weiden, in dieser Zeit stehen aber Paddocks zur Verfügung. Das Rein- und Rausbringen der Pferde muss in Eigenregie organisiert werden (In Kleingruppen, in denen sich die Einsteller abwechseln, klappt das super).

 

  • 22 Tiefboxen (ggf. als Doppelbox)
  • 6 mal im Jahr wird komplett gemistet
  • jeder Einsteller hat die Möglichkeit seine Boxen täglich per Hand (natürlich mit Mistgabel) zu säubern
  • 5 Tage/Woche morgens Weidedienst
    (in der Waidesaision)

 

 

 

Für das "große" Misten muss jeder Einsteller seines Privatpferdes teilnehmen oder einen Helfer beauftragen, der zur Hand geht.

 

Das diese Arbeit, die Samstags vormittags erledigt wird, schnell von der Hand geht, wenn alle mit anpacken, hat die Vergangenheit gezeigt, so dass sogar immer noch Zeit für ein gemeinsames Frühstück in unserem Aufenthaltsraum ist.

 

Alle anderen Angebote, Preise und Bedingungen finden Sie auf unseren Seiten hier.

 

 

 ++ DERZEIT HABEN WIR LEIDER KEINE FREIEN BOXEN ++

 

Bei Fragen oder Interesse meldet euch einfach bei Anne Hoffmann 
(Handy: 01724266136)